Geschafft – die SBF-Prüfungen konnten erfolgreich durchgeführt werden!

(RA-St.) Es war schwer und wir mussten einen enormen Aufwand betreiben, doch letztendlich haben wir es geschafft: Die SBF-Prüfungen sind durch und fast alle Teilnehmer*innen werden nun sehr bald ihren Sportbootführerschein in den Händen halten. Wir gratulieren herzlich!

Großes Lob gab es vom Prüfungsausschuss für das Hygienekonzept des MCH und die, wieder einmal, tadellose Organisation. Doch wie immer beruht der Erfolg auf der Verbundenheit unserer engagierten Vereinsmitglieder, die den MCH auch in diesen komplizierten Zeiten sicher durch das aktuell sehr unruhige Fahrwasser geleitet haben. Allen voran in diesem Fall Axel Hartmann und Matthias Albrecht – unser geschäftsführender Vorstand. Ablauforganisation und Hygienekonzept haben viele, viele Arbeitsstunden erfordert und “nebenbei” musste auch der Routinebetrieb am Laufen gehalten werden. Chapeau! Ein großes Dankeschön auch an Harald Röger, der “seinen” Binnenlehrgang mit viel Engagement und Einsatz zum Erfolg geführt hat. Und natürlich hat auch das Clubhausteam um Petra Ruschmeier am Prüfungstag wieder ganze Arbeit geleistet: Sabine Megerle und Sabine Gaudlitz standen hier ihre Frau. Anne Röger und René Rüter sorgten für eine problemlose An- und Abreise der Teilnehmer*innen – auch dafür einen ganz herzlichen Dank!

Allen Widrigkeiten zum Trotz – wir planen, auch im Frühjahr einen SBF-Lehrgang durchzuführen. 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen