MCH

Neptun

Clubhistorie

Im Winter 1962 reifte die Idee einiger befreundeter Bootsfahrer, einen Wassersportverein zu gründen. Er nannte sich „Wassersportverein Neptun e.V.“, um allen Wassersportlern eine Basis zu bieten. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass nur Motorbootenthusiasten dem Verein beitraten. Ergo wurde aus Neptun ein Sportbootfahrer und der Verein umbenannt in “Motorbootclub Hameln e. V.”, kurz MCH.

Unter diesem Namen trat der Club schon 1964 dem “Deutschen Motoryachtverband e. V.” bei. Man hatte sehr schnell erkannt, dass eine gute Ausbildung für die Motorbootfahrer wichtig war und so bereits 1963 den ersten Lehrgang zum Erwerb des – seinerzeit freiwilligen – Motorbootführerscheins durchgeführt. Sogar eine eigene, vom DMYV lizensierte, Prüfungskommission wurde damals gebildet. Auf einem angemieteten Gelände an der „Tündernschen Warte“ wurde ein kleines Bootshaus erstellt und clubeigene Anlegestege an der Weser errichtet. Der MCH hatte nun direkt an der Weser sein Zuhause gefunden.

1977 konnte in unmittelbarer Nähe ein Grundstück erworben werden mit dem Ziel, dort einen eigenen Hafen zu bauen.

Im September 1982 wurde der Hafen fertiggestellt und man begann mit dem Bau eines Hafenhauses, das zum 25-jährigen Bestehen des MCH eingeweiht werden konnte.

Da die Boote stets größer und somit die alten Winterlagerscheunen zu klein wurden, erfolgte 1988 der Bau einer eigenen Bootshalle. Ein Jahr später wurde an der Slippanlage im Hafen die Möglichkeit geschaffen, mit Hilfe eines Autokranes Boote zu kranen.

Mit einer Wasserfläche von 45 m x 90 m ist der Sportboothafen ein Kleinod in einer traumhaften Lage, mitten im Landschaftsschutzgebiet.


_____
(Diese Seite wird noch ergänzt. Schaut bald wieder vorbei!)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen