Wenn Ihr bei uns an- oder ablegen möchtet

Ihr plant auf Eurer Tour einen Zwischenstopp in Hameln? Oder Ihr möchtet Euer Boot bei uns ins Wasser bringen? Dann seid uns herzlich willkommen! Ihr findet hier alle benötigten Informationen rund um unseren Hafen und das Clubheim, dessen Sanitäreinrichtungen Euch bei Eurem Besuch selbstverständlich zur Verfügung stehen. Auch Getränke und kleine Snacks können wir Euch dort anbieten. Wenn Ihr länger bei uns bleiben möchten, erhaltet Ihr gegen ein Schlüsselpfand den Schlüssel für das Hafentor und das Clubheim. So seid Ihr rund um die Uhr in der Lage, unsere Einrichtungen zu nutzen. Zwei Minuten Fußweg vom Clubhaus entfernt befindet sich das Restaurant Tündernsche Warte, wo Ihr bei schönem Wetter auch im Biergarten essen könnt.

Bevor Ihr ankommt
Bitte meldet Euch sich rechtzeitig bei uns, wenn Ihr einen Besuch plant. Je früher, desto besser. Im Optimalfall schreibt Ihr uns eine E-Mail mit Eurem Ankunftsdatum, der ungefähren Ankunftszeit, der geplanten Verweildauer und der Personenanzahl auf Eurem Boot. Oder meldet Euch telefonisch, wenn es knapp wird. Wir sind zwar bemüht, den Liegeplatz 2 (siehe Hafenplan rechts) stets für Eure Ankunft frei zu halten, doch nicht immer ist das möglich. Fahrt also bitte stets erst nach telefonischer Rücksprache in den Hafen ein, wenn Euch noch kein Liegeplatz zugewiesen wurde.

Slippanlage

Slippsteg

Boot slippen
Über unsere Slippanlage können Boote bis ca. 8m Länge geslippt werden. An den Wochenenden steht Euch die Slippanlage in der Saison (1. Mai – 31. Oktober) zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr zur Verfügung. Danach wird der Hafen geschlossen und eine Ausfahrt ist mit dem PKW nicht mehr möglich. Bitte meldet Euch vor dem Slippen beim Hafendienst/Hafenmeister an. Ihr erhaltet dann einen Parkplatz für Euren PKW und den Trailer zugewiesen und selbstverständlich auch eine hilfreiche Hand beim Slippen, wenn Ihr das wünscht.

Bitte beachtet: Bevor Ihr Euer Boot slippen könnt, muss ein Formular ausgefüllt werden. Ihr bestätigt darauf mit Eurer Unterschrift, dass Euer Boot haftpflichtversichert ist und dass Ihr die Slippanlage auf eigene Gefahr benutzt.

Slippen ist prinzipiell auch in der Woche möglich, jedoch nur nach telefonischer Absprache.

Boot kranen
Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, Boote (bis 6t) an unserem Slippsteg ein- und auszukranen. Jedoch steht der Kran nicht permanent zur Verfügung, sondern muss explizit und auf eigene Kosten angefordert werden. Auf Wunsch sind wir Euch hierbei gerne behilflich. In der Regel steht ein Kran am ersten Freitag im April und am letzten Freitag des Oktobers bereit, um die Boote unserer Vereinsmitglieder zu kranen. Nach Absprache und gegen Kostenbeteiligung ist es dann möglich, Euer Boot mitzukranen. Bitte schaut für die genauen Krantermine in unseren Club-Kalender.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen